Navigation

Dr. Andreas Eberl

Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftssoziologie

Raum: Raum 3.012
Findelgasse 7/9
90402 Nürnberg

Sprechzeiten

Sprechstunde nach Vereinbarung


 

Andreas ist seit Januar 2020 Postdoc am Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftssoziologie. Er hat an der Universität Erlangen-Nürnberg Sozialökonomik (B.A. und M.Sc.) studiert. Von 2017 bis Ende 2019 promovierte Andreas im gemeinsamen Graduiertenprogramm (GradAB) des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Dissertation mit dem Titel „Adverse Effects of Societal Institutions: Three Examples of How They Shape Social Inequalities“ wurde von Prof. Dr. Martin Abraham (FAU Erlangen-Nürnberg) und Prof. Dr. Malte Reichelt (NYU Abu Dhabi) betreut.

 

Die Forschungsschwerpunkte von Andreas sind:

  • Arbeitsmarkt und Löhne
  • Gesundheit und Wohlbefinden
  • Methoden der quantitativen empirischen Sozialforschung
  • Soziales Kapital und soziale Netzwerke
  • Soziale Stratifizierung und Ungleichheit

 

Übung (UE)

  • Emp. Methoden + Statistik I - Übung 1

    „Bitte treten Sie dem StudOn-Kurs zu dieser Veranstaltung bei. Dort finden Sie weitere Hinweise. Die Angaben zu den Räumen gelten nicht für den Fall eines virtuellen Betriebs."Bitte beachten: Die Veranstaltung findet im Raum LG 0.421 statt!

    • Do 9:45-11:15
  • Emp. Methoden + Statistik I - Übung 2

    Bitte beachten: Die Veranstaltung findet im Raum LG 0.421 statt!„Bitte treten Sie dem StudOn-Kurs zu dieser Veranstaltung bei. Dort finden Sie weitere Hinweise. Die Angaben zu den Räumen gelten nicht für den Fall eines virtuellen Betriebs."Bitte beachten: Die Veranstaltung findet im Raum LG 0.421 statt!

    • Do 11:30-13:00