Navigation

Institutionell-betrieblicher Wandel und Anstieg der Lohnungleichheit

In den zwei Jahrzehnten nach der Wiedervereinigung ist die Lohungleichheit in der Bundesrepublik deutlich gestiegen. Das Forschungsprojekt untersucht verschiedene Aspekte des institutionellen Wandels in den Bereichen industrielle Beziehungen, Arbeitsmarktpolitik und Corporate Governance im Hinblick darauf, ob und in welchem Maße sie diese Zunahme befördert haben. Die Studien im Rahmen des Projekts beruhen vorwiegend auf verknüpften Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Daten (LIAB) des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), da ein besonderes Augenmerk auf der Vermittlung institutioneller Effekte über betriebliche Mechanismen liegt.

 

Projektbeteiligte: Dr. Fabian Ochsenfeld