Navigation

Individually recommended? – How AI based advisory systems affect student diversity (ADVICE)

KI-basierte Unterstützungssysteme können in verschiedenen Bereichen dazu beitragen, große Datenmengen zu durchforsten, diese mit individuellen Besonderheiten abzugleichen und auf dieser Basis individualisierte Empfehlungen zu geben. Gleichzeitig bergen sie die Gefahr, aufgrund einer verkürzten oder verzerrten Datengrundlage oder aufgrund unzureichender Implementierung lediglich Standardwege zu empfehlen und damit die Diversität in der Gesellschaft nicht ausreichend abzubilden. Im vorliegenden Forschungsprojekt soll eruiert werden, wie KI-basierte Unterstützungssysteme an Hochschulen zu implementieren sind, um Studierenden wertvolle Anregungen für den weiteren Studienweg geben zu können und gleichzeitig die Diversität der Studierendenschaft zu unterstützen. Dazu soll in der Phase des Planning Grants je ein Teilprojekt zur Datenqualität, der Akzeptanz von KI-basierten Systemen und zur Untersuchung von Studienverlaufsanalysen durchgeführt werden. Darüber hinaus dient die Phase des Planning Grant dazu, die Forschungsfragen, die dafür benötigte Forschungsmethodik und die Forschungsgruppe für den Full Grant genauer herauszuarbeiten und eine gemeinsame Sprache unter den Projektpartnern zu etablieren.

Projektteam:  Sven Laumer, Karl Wilbers, Tobias Wolbring